Das Landesnetzwerk trauert um Jürgen Oppermann

Das Landesnetzwerk Niedersachsen Bauernhöfe statt Agrarfabriken trauert um

                                                J ü r g e n  O p p e r m a n n                                                                                                    13.04.1944 –  25.01.2015

Jürgen Oppermann war Mitbegründer unseres Netzwerks, Vorstandsmitglied bei Bündnis MUT und der Biologischen Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems e.V. (BSH) und hat sich unermüdlich für unsere Umwelt und die Tiere eingesetzt.

Mit Jürgen Oppermann verlieren wir einen absolut verlässlichen und engagierten Mitstreiter für unsere Sache – er war ein Freund der Natur, der Tiere und der Menschen.

Jürgen, wir werden in Deinem Sinn weiterkämpfen und Dich so nie vergessen.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Lebensgefährtin Christel, seiner Familie und allen Freunden und Bekannten.

Zum Kondolenzbuch von Jürgen Oppermann geht es HIER

 

 

50.000 Menschen demonstrieren in Berlin für Bauernhöfe statt Agrarfabriken

Dieser nie auch nur im Traum erhoffte Erfolg der 5. Demonstration „Wir haben es satt“ – . das Landesnetzwerk Niedersachsen Bauernhöfe statt Agrarfabriken gehört zum Trägerkreis der Demonstration – wird die immer größer werdende gesellschaftliche Bewegung in ihrem Kampf gegen die Agrarindustrie weiter beflügeln.

Der Rückwind, der vom 17.01.2015 ausgeht, wird immer mehr Menschen dazu bewegen, über die Situation in der Landwirtschaft nachzudenken und auch dazu führen, über den eigenen Konsum und den Umgang mit Lebensmitteln nachzudenken.

Und bei diesem Prozeß des Reflektierens werden immer mehr erkennen, dass es so wie bisher nicht weitergeht und dass eine Wende in der Agrarpolitik notwendig ist.

Und es wird immer mehr Menschen dazu bringen, sich für ihre Interessen einzusetzen:     in Bürgerinitiativen gegen geplante neue Agrarfabiken.

Das Landesnetzwerk Niedersachsen Bauernhöfe statt Agrarfabriken wird den neu in Gründung befindlichen Initiativen nach Kräften (limitiert nur durch die ehrenamtliche Tätigkeit) unterstützen:

  • bei Gründung der BI
  • durch Einwendungen gegen geplante neue Massentierhaltungsanlagen und sonstige Agrarfabriken
  • durch Teilnahme an Informationsveranstaltungen und durch Vorträge
  • durch mannigfaltige Aktionen (intern und extern)

Es ist Zeit für eine umfassende Agrarwende – jetzt!

 

_________________________________________________________________________

Unser Netzwerk (bitte anklicken)

Berlin, 17.01.2015 – 50.000 Menschen sagen: „Wir haben es satt“
         Das Landesnetzwerk ist Mitträger der „Wir haben es satt“-Demonstration
_________________________________________________________________________
Das LANDESNETZWERK NIEDERSACHSEN Bauernhöfe statt Agrarfabriken ist ein Zusammenschluss von über 130 Bürgerinitiativen und Verbänden aus Nieder-sachsen die sich gegen die Agrarindustrie und deren negativen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit, auf die Umwelt und die sich für das Tierwohl ein- setzen.
Hinter dem Netzwerk stehen über 250.000 Menschen aus ganz Niedersachsen.